Montag, 7. März 2011

Sorrow.

Salut, meine Lieben Leser. 12 an der Zahl mittlerweile. Sehr schön, das freut mich. Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, poste ich immer nur am Wochenende, da ich unter der Woche kein wirklich spannendes Leben führe bis auf einige Zwischenfälle. Ich hoffe das stört euch nicht, aber ich werd nicht jedes einzelne Outfit von mir fotografieren oder jede einzelne Frisur. Wie war eure Woche so im Rückblick? Meine war muss ich ehrlich sagen grauenhaft. Es gibt so Ereignisse die überschatten die ganzen Tage und man vergisst die guten Tage in der Woche. Ich hatte am Samstag ´nen Autounfall, was wirklich ärgerlich ist. Gleich im Voraus mir gehts zum Glück gut, dem anderen Jungen auch, aber es hätte wahrlich nicht sein müssen. Jeder normalverdiener bzw. Schüler mit normalverdiener Eltern versteht das, durch mich kommen jetzt ein Berg von Kosten auf meine Eltern zu...Mit der Tatsache hab ich jetzt 3 Tage und einige Stunden 2er Nächte gekämpft,.. bis ich gemerkt hab, dass ich die Zeit leider nicht zurück drehn kann. Wenn ich nicht die besten Eltern der Erde hätte, köönnt ich ihnen nicht ma lmehr in die Augen schauen, ewnn ich könnte würd ich für sie Geld regnen lassen. Zum Glück fang ich am 1. April an zu arbeiten und kann vll. wenigstens etwas selber zahlen. Ich hoffs, weil mit solchen Schuldgefühlen zu leben macht mich verrückt. (da sie jeetzt ein Auto für sich und eins für mich, dass ich zur Arbeit komm finanzieren müssen.)


"Sorrow found me when I was young,
Sorrow waited, sorrow won.
Sorrow that put me on the pills,
It's in my honey it's in my milk."


 


Kommentare:

  1. Das mit dem Autounfall ist echt doof, aber es passiert jeden mal!

    http://jobettyb.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. ich denks auch, danke für dein lieben kommentar! :) Hat sich auch echt gott sei dank wieder alles entspannt.

    AntwortenLöschen